Mittwoch, 23. Oktober 2019

Sylvia Steinitz verlässt Red Bull Media House

%%%Sylvia Steinitz verlässt Red Bull Media House%%%

Sylvia Margret Steinitz, bislang Chefredakteurin von Carpe Diem, und Red Bull Media House gehen getrennte Wege. Einer Meldung des Standard zufolge gibt sie die redaktionelle Führung des Newcomers ab. Demnach verlasse sie den Verlag "in aller Freundschaft". Bei Carpe Diem werden Nicole Kolisch und Herausgeber Andreas Kornhofer die Redaktion leiten, wie es weiter heißt.

Die Österreicherin hat ihre journalistische Karriere beim Jugendmagazin Rennbahn Express gestartet. Danach übernahm sie leitende Funktionen bei verschiedenen österreichischen Printmedien. Im Jahr 2010 wechselte sie als Chefredakteurin zum Frauenmagazin Wienerin. Ab 2014 arbeitete sie als Ressortleiterin Kultur bei der Print-Ausgabe des Stern-Magazins.



zurück

(al) 13.08.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen