Samstag, 14. Dezember 2019

Philipp Jaklin wird Head of Digital beim Weser-Kurier

%%%Philipp Jaklin wird Head of Digital beim Weser-Kurier%%%


Philipp Jaklin folgt auf Marcel Auermann als Head of Digital der Weser-Kurier Mediengruppe. Foto: Frank Thomas Koch

Philipp Jaklin, 45, ist seit dem 1. Dezember Head of Digital der Weser-Kurier Mediengruppe. Er übernimmt damit die Verantwortung für die journalistische Steuerung digitaler Inhalte sowie die Leitung der Online-Redaktion. Jaklin, bisher Leiter der Wirtschaftsredaktion, tritt damit die Nachfolge von Marcel Auermann an, der die Bremer Tageszeitungen AG wie berichtet zum Jahresende verlässt, um eine neue Tätigkeit als Chefredakteur der Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl/Bayreuth anzutreten.

Als Head of Digital wird Jaklin auch Mitglied der Chefredaktion der Weser-Kurier Mediengruppe. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, sagt Chefredakteurin Silke Hellwig und dankt Auermann und Jaklin für ihren Einsatz.

Philipp Jaklin hat in Berlin und London Wirtschaft studiert. Seine Berufslaufbahn führte ihn unter anderem zur Financial Times Deutschland und zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung, bevor er im Januar 2016 an die Weser wechselte. 

Wie die Zeitung weiter mitteilte, steht auch die Lokalredaktion der Weser-Kurier Mediengruppe unter neuer Leitung. Seit dem 1. November wird das größte Ressort der Redaktion gleichberechtigt von Maren Beneke und Joerg Helge Wagner geleitet. Wagner war bis dahin Leiter des Politikressort, Beneke stellvertretende Ressortleiterin Lokales.

Weitere Meldungen zum Thema:

Marcel Auermann wird Chefredakteur der Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl/Bayreuth (23.10.2019)

Moritz Döbler wird Chefredakteur der Rheinischen Post (27.08.2019)



zurück

(jf) 02.12.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen