ADAC will Motorwelt-Produktion auslagern

%%%ADAC will Motorwelt-Produktion auslagern%%%


Soll künftig von einem externen Dienstleister produziert werden: Die ADAC Motorwelt, Mitgliederzeitschrift des ADAC

Die Mitgliederzeitschrift des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs (ADAC) soll ab 2020 von einem externen Dienstleister produziert werden. Das meldet CP Monitor.

Das Auftragsvolumen umfasst neben der redaktionellen Produktion die Anzeigenvermarktung, den Druck und den Vertrieb.

Die ADAC Motorwelt erscheint seit 1945 und wird bislang von einer Redaktion des ADAC produziert. Die Auflage betrug zuletzt rund 13,5 Mio. Exemplare je Folge. Mitglieder des ADAC erhalten sie im Rahmen ihre Mitgliedschaft kostenlos.

Schon länger bekannt ist, dass die langjährige monatliche Erscheinungsweise des Titels stufenweise verlangsamt wird: In diesem Jahr sollen zehn Folgen der ADAC Motorwelt erscheinen, von 2020 an ist ein vierteljährlicher Erscheinungsrhythmus vorgesehen.



zurück

(sgo) 21.01.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten