Urheberrechtsreform nimmt letzte Hürde im EU Rat

%%%Urheberrechtsreform nimmt letzte Hürde im EU Rat%%%

Der EU-Mitgliedsstaaten haben der Urheberrechtsreform mehrheitlich zugestimmt/ Foto: Gina Sanders - Fotolia

Der Europäische Rat hat der Urheberrechtsreform zugestimmt. 19 Mitgliedsstaaten stimmten für die Reform, darunter auch Deutschland, und sechs dagegen, während sich drei Staaten der Stimme enthielten. Nachdem Ende März bereits das Europäische Parlament zugestimmt hatte (DNV Online berichtete), hat die Reform nun die letzte Hürde genommen. Im nächsten Schritt haben die Mitgliedsstaaten nun 24 Monate Zeit, die Direktive in nationales Recht umzusetzen.

Den vollständigen Text der neuen Urheberrechtsrechtlinie können Sie hier einsehen.


zurück

(wr) 15.04.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten