Auto Motor und Sport führt Verkaufsranking der Motorzeitschriften an

%%%Auto Motor und Sport führt Verkaufsranking der Motorzeitschriften an%%%

Gruner + Jahr verkauft seine Mehrheitsbeteiligung an der Motor Presse Stuttgart - eine Nachricht, die vorige Woche überraschte. Die offizielle Begründung lautet, dass die Motor Presse zu viele Special-Interest-Titel herausgibt und daher die Herausforderungen für Gruner + Jahr sowie die Motorpresse zu verschieden seien, um gemeinsam in die Zukunft zu starten (DNV Online berichtete). Ein Blick auf die Verkaufszahlen der gesamten Objektgruppe Auto/Motor zeigt, dass die verkaufte Auflage aller Titel um 5,3 Prozent zurückgegangen ist. Der Einzelverkauf ist mit neun Prozent noch deutlich stärker ruckläufig als der Aboverkauf. Gleichwohl ist der Absatz an Kiosk, Tankstelle und Supermarkt noch immer der wichtigste Vertriebskanal. 43 Prozent aller Hefte werden hier an den Mann und die Frau gebraucht.

Das Bild würde sich indes gänzlich wandeln, würde man in die Statistik die großen Kunden- und Mitgliedermagazine einrechnen, wie das ADAC Magazin, das allein gut 13 Mio. Mitglieder "abonniert" haben.

Positive Ausnahmen im Gesamtverkauf sind die Reisemobil-Titel wie Promobil und Reisemobil Internation, die Leser hinzugewinnen konnten. Meistverkauftes Magazin ist nach wie vor Auto Motor und Sport, auch wenn der Titel überdurchschnittlich viel seiner harten Auflage verloren hat. Auto Bild liegt im Gesamtverkauf knapp hinter Auto Motor und Sport, hat aber die deutlich höhere harte Auflage. Weit hinter den beiden Spitzenreitern folgt die Auto Zeitung, die aber auf eine nahezu stabile harte Auflage verweisen kann.

Im Lesezirkel sind diese drei Titel ebenfalls die populärsten, mit Absätzen zwischen 45.652 und 67.485 Exemplaren. Ein großer Unterschied ergibt sich durch die Zahl der abgegebenen Bordexemplare: während Auto Motor und Sport fast 35.000 Exemplare an Fluglinien verkauft, sind es bei der Auto Bild nur knapp 1.500.

Die Zahlen der weiteren Vertriebskanäle der Motor- und Autopresse.

Die Auswertung der Verkaufszahlen für die Objekte der Ehastra-Gruppe Gesellschaft im ersten Vierteljahr 2019 finden Sie hier.


TitelVerkaufte Auflage Q1 2019zu Q1/2018Abos Q1 2019zu Q1/2018EV Q1 2019zu Q1/2018
Auto Motor und Sport 336.749 -2% 152.595 -7% 47.230 -15%
Auto Bild 329.027 -4% 83.506 -5% 174.591 -7%
Auto Zeitung 149.640 -3% 37.584 1% 43.538 -1%
Auto Straßenverkehr 110.105 -13% 32.467 -8% 45.976 -14%
Oldtimer Markt 103.184 -3% 31.492 -4% 71.557 -2%
Motorrad 91.303 -5% 45.431 -3% 30.456 -10%
Oldtimer Praxis 77.974 -4% 19.932 -3% 57.974 -4%
Auto Bild Klassik 76.469 -3% 20.367 -2% 53.356 -4%
Promobil 74.996 1% 38.857 -3% 31.297 4%
Motor Klassik 61.237 -6% 27.761 -6% 29.124 -4%
Reisemobil International 54.944 3% 14.187 -2% 22.759 5%
Gute Fahrt 51.310 -4% 6.700 -6% 9.181 -2%
Motorrad & Reisen 47.010 0% 10.034 0% 18.376 -16%
Motorrad News 45.813 3% 8.316 -2% 37.480 5%
Auto Bild Reisemobil 45.100 -8% 3.239 1% 37.976 -11%
Auto Bild Allrad 39.124 -14% 4.382 -12% 30.009 -4%
Sport Auto 38.702 -8% 19.597 -3% 17.151 -14%
Auto Bild Sportscars 37.630 -23% 5.380 -6% 28.204 -14%
Youngtimer 36.059 -2% 10.763 -6% 23.931 -3%
Motorsport aktuell 33.482 6% 25.862 11% 7.178 -8%
Gesamt (38 Titel) 2.217.835 -5,3% 752.512 -3,6% 1.006.974

-9%

zurück

(uk) 18.06.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten