Madsack integriert Audio-Inhalte in das Redaktionsnetzwerk Deutschland

%%%Madsack integriert Audio-Inhalte in das Redaktionsnetzwerk Deutschland%%%

Mit der Kooperation zwischen RND.de und Radio.net will Madsack in neue Audio-Formate investieren/ Fotos: Madsack Mediengruppe

Die Madsack Mediengruppe rückt das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) und die Digitalplattform radio.net enger zusammen. Die beiden Unternehmen sollen künftig ihre Kompetenzen, Services und Reichweiten bündeln, um ihr Audio-Angebot auszubauen. Einerseits soll das RND neue journalistische Audio-Formate starten und Podcasts produzieren, die über RND.de und radio.de (Plattform von Radio.net) ausgespielt werden. Andererseits wird der Audio-Service von Radio.net in das RND integriert. Radio.net soll zudem als Aggregator für klassisches Radio, Webstreams und Audio on Demand ausgebaut werden. Dazu will Madsack laut eigenen Angaben mehr als eine Million kostenlos abrufbare Podcasts in die Plattform integrieren. 

Die vom RND eigens produzierten Podcast sollen zunächst nur über die eigenen Plattformen ausgespielt werden, um die Marke RND im B2C-Bereich zu stärken. Sie sollen dort frei und kostenlos zugänglich sein. Perspektivisch soll es aber analog zu den anderen redaktionellen Inhalten auch bei den Audio-Formaten möglich sein, dass Partner diesen Content einbinden. Das RND beliefert laut Unternehmensangaben mehr als 60 Tageszeitungen in Deutschland mit überregionalen Inhalten. 

Madsack ist derzeit dabei, die Plattform RND.de zu einem elementaren Baustein der Digitalstrategie aufzubauen. Im Gegensatz zu den Websites der Tageszeitungen sind bei RND.de alle Inhalte kostenfrei und werden über Werbung monetarisiert. Allerdings gibt es bereits seit dem Start der Plattform Anfang September auch Funktionen, die eine Registrierung erfordern (mehr dazu hier). Alle Digitalinhalte – sowohl die nationalen für RND.de als auch die regionalen für die Websites der Tageszeitungen – sollen  in einem neuen Newsroom von Hannover aus produziert werden, in dem rund 180 Journalisten, Digital- und Marketingexperten arbeiten.


zurück

(wr) 09.10.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten