Sonntag, 25. August 2019

Funke übernimmt Mehrheit an heftig.co

%%%Funke übernimmt Mehrheit an heftig.co %%%

Heftig.co ist durch soziale Netzwerke groß geworden: Emotionen, Erregung, Ekel und Empörung sorgen für Involvement und Clicks

Die Funke Mediengruppe übernimmt die Mehrheit an Media Partisans. Das Unternehmen aus Potsdam ist auf die Verbreitung von Content in sozialen Netzwerken spezialisiert und betreibt in Deutschland unter anderem das Portal heftig.co. Einer Mitteilung zufolge bleiben die beiden Media-Partisans-Gründer Michael Glöß und Peter Schilling „mit einem relevanten Anteil“ beteiligt und führen das Unternehmen operativ weiter. Zur exakten Höhe der Beteiligung sowie zum Kaufpreis wollten die Partner nicht äußern.

„Neben unseren starken Regionalmedien sowie Frauen- und Programmzeitschriften steigen wir durch die Beteiligung zu einem der größten Anbieter von New Publishing in Deutschland auf“, sagt Michael Wüller, Geschäftsführer der Funke Mediengruppe. Das Media-Partisans-Team stelle emotionale Geschichten in den Vordergrund, die sehr nah an der Realität der Nutzer sind. „Dieser Ansatz passt sehr gut zu unserem Verständnis von guten Geschichten. Das Engagement, mit dem die beiden Gründer aus ihrer Idee in nur drei Jahren einen der führenden Anbieter im New Publishing aufgebaut haben, hat uns sehr beeindruckt“, betont Michael Wüller. „Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit den Gründern diese Angebote weiterzuentwickeln und zu einem wichtigen Teil der Funke-Angebote auszubauen.“

Media Partisans hatte 2014 enorme Wachstumserfolge mit dem Social-News-Portal heftig.co erzielt. Es folgten weitere Themenportale, unter anderem für Lifehacks, Health & Beauty Tipps und Food. Heute kreieren 63 fest angestellte Mitarbeiter am Standort Potsdam Text- und Videoinhalte in zehn Sprachen. Über seine Facebook Pages mit mehr als 30 Millionen Fans ziehen die Potsdamer monatlich 73 Millionen Menschen auf ihre Websites und erreichen auf Facebook pro Quartal 3,1 Milliarden Videoviews.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Funke – gemeinsam werden wir die Erfolgsgeschichte von Media Partisans weiterschreiben“, sagt Michael Glöß. Peter Schilling ergänzt: „Unser Unternehmen hat jetzt mit Funke einen starken Partner an der Seite, mit dessen Erfahrung wir eine großartige Zukunft vor uns haben."


zurück

(jf) 26.10.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen