Donnerstag, 09. April 2020

Die Zeit erweitert Audio-App

%%%Die Zeit erweitert Audio-App%%%

Die Zeit Verlagsgruppe hat ihre Audio-App Zeit Audio überarbeitet. In diesem Zuge wurden die Hörbeiträge aus der Zeitung und die Podcasts in einer Anwendung gebündelt. Die Inhalte werden in einem Freemium-Modell angeboten: die Hörbeiträge – das sind jeweils etwa 16 Beiträge aus der aktuellen Ausgabe der Zeit, von professionellen Sprechern vorgelesen – sind kostenpflichtig, die zwölf Podcasts können kostenfrei genutzt werden.

Die kostenpflichtigen Hörbeiträge können in der App jeweils gebündelt als Einzelausgabe für 1,99 Euro gekauft werden. Alternativ können Digital-Abonnenten der Zeit bzw. Nutzer des Audio-Only-Abos die kostenpflichtigen Audio-Artikel durch Eingabe ihrer Benutzerdaten freischalten. Das Audio-Only-Abo kostet 4,99 Euro pro Monat.

"Mit der neuen Zeit-Audio-App verbinden wir zwei Audio-Welten, vorgelesene Artikel und Podcasts, in einer App und bieten Audio-Liebhabern ein digitales ‚Zuhause‘ mit Zugang zu allen Audio-Inhalten des Hauses", erklärt Mareike Birkhahn, Director Paid Content bei Zeit Online. "So zahlt die neue App in die Aktivität und damit Zufriedenheit unserer Abonnentinnen und Abonnenten ein und schafft zusätzliche Kontaktpunkte mit unserem Paid Audio Content für potenzielle Abonnenten."

Mit dem App-Relaunch wurden zudem auch das Design überarbeitet und neue Features hinzugefügt. Serien und Ressorts können nun ausgabenübergreifend abgespielt werden. Außerdem gibt es einen Einschlaf-Timer und Inhalte können mittels einer neuen Suchfunktion aufgefunden werden. Ebenso gibt es eine Merk- und Downloadfunktion.

Die Audio-App der Zeit wird im Google Play Store und iOS-Store angeboten. Im Google Play Store wurde sie laut App-Informationen bisher mehr als 10.000 Mal heruntergeladen.



zurück

(wr) 17.07.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen