Donnerstag, 09. April 2020

Britische Marie Claire wird eingestellt

%%%Britische Marie Claire wird eingestellt%%%

Die britische Version der erscheinenden Frauenzeitschrift Marie Claire wird eingestellt. Dies melden mehrere Medien im Vereinigten Königreich. Der Titel erscheint in Großbritannien seit 1988 monatlich. Der Verkaufspreis beträgt 4,20 britische Pfund.

TI Media gibt Marie Claire im Vereinigten Königreich in einem gemeinsam mit dem Lizenzgeber Group Marie Claire Media, Paris, betriebenen Tochterunternehmen heraus. Als Marke soll Marie Claire künftig mit ihrem Web-Auftritt weiterhin präsent sein.

Die jüngsten offiziellen Auflagenzahlen von Marie Claire stammen aus der zweiten Jahreshälfte 2018. Demnach lag die Auflage seinerzeit bei 135.000 Exemplaren. Fast 35 Prozent davon wurden jedoch unentgeltlich abgegeben.

Eine deutsche Ausgabe von Marie Claire erschien zwischen 1990 und 2003 in der M. C. Verlagsgesellschaft mbH, München. Deutscher Partner des französischen Lizenzgebers war der Hamburger Verlag Gruner + Jahr.



zurück

(sgo) 12.09.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen