Dienstag, 22. Oktober 2019

Alexander von Reibnitz baut Content-Marketing-Agentur für Wort & Bild Verlag auf

Der ehemalige VDZ-Geschäftsführer für Print und Digitale Medien, Alexander von Reibnitz, wirkt seit März 2019 bekanntlich beim Wort & Bild Verlag in Baierbrunn (u.a. Apotheken Umschau). Dort war für ihn die Position des Geschäftsführers einer mehr...

 


SWMH kündigt Investitionsprogramm und Stellenabbau an

Die Südwestdeutsche Medienholding (SWMH, u.a. Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Nachrichten) mit Hauptsitz in Stuttgart plant in den kommenden zwei Jahren mehr als 100 Mio. Euro zu investieren. Führungskräfte haben in Townhall Meetings am 9. Oktober mehr...

 


Funke produziert mit Monocle deutsche Ausgabe des Winter Weekly

Die Funke Mediengruppe kooperiert mit dem internationalen Lifestyle-Magazin Moncole von Tyler Brûlè und bringt dessen saisonale Wochenzeitung The Winter Weekly in deutscher Sprache auf den Markt. Die Inhalte der Zeitung speisen sich aus Features, mehr...

 


Brigitte mit grüner Markenerweiterung

Für Themen rund um Nachhaltigkeit, Umweltschutz und einen ökologisch verantwortlichen Lebensstil hat der Verlag Gruner + Jahr die Markenfamilie seiner Frauenzeitschrift Brigitte um einen Titel erweitert: Brigitte Be Green. In einer Druckauflage von mehr...

 


Axel Springer: Sparmaßnahmen könnten Hamburg-Standort von Media Impact treffen

Ende September hatte Axel Springer angekündigt, im Print-Geschäft 50 Mio. Euro einsparen zu wollen. Der Konzern hatte bereits konkrete Maßnahmen angekündigt: So sollen Welt Hamburg und Welt Kompakt eingestellt, das Magazin Bilanz in Welt integriert mehr...

 


Madsack integriert Audio-Inhalte in das Redaktionsnetzwerk Deutschland

Die Madsack Mediengruppe rückt das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) und die Digitalplattform radio.net enger zusammen. Die beiden Unternehmen sollen künftig ihre Kompetenzen, Services und Reichweiten bündeln, um ihr Audio-Angebot auszubauen. mehr...

 


Deutsche Medien-Akademie: Zukunftsforum Zeitschriften am 5. Dezember in München

Auf dem Zukunftsforum Zeitschriften der Akademie der Deutschen Medien am 5. Dezember 2019 im Literaturhaus München dreht sich alles um die Frage, wie Zeitschriften- und Magazinverlage ihr Business in Zeiten der digitalen Transformation neu mehr...

 


Gruner + Jahr führt digitales Bezahlmodell für Stern Crime ein

Gruner + Jahr (G+J) greift im Bereich Paid Content an und lanciert ein digitales Bezahlmodell für das Kriminalmagazin Stern Crime. Für 5,99 Euro pro Monat erhalten Nutzer Geschichten mit Bezug zum Heft, Pocasts, Videos, das E-Paper und Rabatte für mehr...

 


Wohn- und Dekomagazine verkaufen mehr Lesezirkel- und Bordexemplare

Dass die Objektgruppe der Wohn-, Dekorations- und Inneneinrichtungsmagazine stabil bleibt, liegt an unter anderem an der stabilen bis positiven Entwicklung in den Vertriebskanälen Lesezirkel und Bordexemplare. Die Zahl der Digitalverkäufe steigt mehr...

 


VDZ Distribution Summit: Klambt-Verleger Rose über den Mut zu stetiger Veränderung

In Hamburg hat heute der 11. VDZ Distribution Summit begonnen. Auf dem Programm stehen wieder Erfahrungsberichte sowie aktuelle Trends und Projekte aus dem gesamten Medienvertrieb, vom Abonnement über den Einzelverkauf im Pressehandel bis zum mehr...

 


« vorherige Seite [ 1 2 3 4 5 ] nächste Seite »
Archiv