Konzentration im europäischen Druckmarkt geht weiter

Die niederländische Telegraaf Media Group (TMG) hat die Schließung ihres Druckstandortes Alkmaar angekündigt. Die Zeitungsproduktion soll künftig in Amsterdam konzentriert bzw. an externe Dienstleister vergeben werden.

Der Medienkonzern, der neben der landesweiten Tageszeitung DE TELEGRAAF u.a. auch Lokalzeitungen und Magazine herausgibt, begründet den Schritt mit rückläufigen Auflagen und daraus resultierenden Überkapazitäten in den Druckereien. Von der Reorganisation der TMG-Drucksparte sind insgesamt 168 Mitarbeiter betroffen.

Einen ähnlichen Weg hatte kürzlich in der Schweiz die NEUE ZÜRCHER ZEITUNG eingeschlagen, die einen Teil ihrer Druckauflage ab Mitte 2015 beim Konkurrenten Tamedia produzieren lässt (dnv-online berichtete). Auch in Deutschland gibt es einen Konzentrationsprozess im Druckmarkt. Im vergangenen Jahr wurden beispielsweise die Süddeutsche Societäts-Druckerei in Maisach bei München sowie der Prinovis-Standort in Itzehoe geschlossen.


zurück

(jf) 25.06.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten