ANZEIGE

KNV plant Zustellung an Transportdienstleister zu vergeben

%%%KNV plant Zustellung an Transportdienstleister zu vergeben%%%

Der Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) plant künftig die Zustellung an seine Kunden komplett auf Transportdienstleister umzustellen. Eine neue Organisation von Touren und eine Anpassung der Struktur des Transportbereichs von KNV wurde notwendig, nachdem der Mitbewerber Umbreit die gemeinsame Transportkooperation zum Ende April 2019 aufgekündigt hatte, heißt es in einer Pressemitteilung des Insolvenzverwalters Tobias Wahl. Von den geplanten Strukturänderungen sind die Stellen von 54 Mitarbeitern betroffen. Gespräche über einen Interessenausgleich und einen Sozialplan zwischen Insolvenzverwalter, Geschäftsführung und Betriebsrat seien bereits aufgenommen worden. Zudem kündigt KNV an, die vom Personalabbau betroffenen Mitarbeiter bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz im Rahmen seiner Möglichkeiten zu unterstützen.


Lesen Sie dazu auch:
Buchgroßbuchhandel: KNV-Gruppe meldet Insolvenz an



zurück

(ak) 13.05.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten