DPD setzt europaweite Online-Kampagne fort

%%%DPD setzt europaweite Online-Kampagne fort%%%

Mit Video-Clips, die gestresste und überforderte Paketempfänger zeigen, wirbt DPD erneut für seine digitalen Services. Foto: DPD

Der Paketdienst DPD setzt seine erstmals im vergangenen Jahr durchgeführte europaweite Markenkampagne fort. Dafür werden bis Ende Juni Video-Spots in sozialen Netzwerken ausgespielt - neben Youtube und Facebook auch über einen neuen Instagram-Channel von DPD. Außerdem soll die Kampagne via Programmatic Advertising in reichweitenstarken Online-Medien zu sehen sein. Die Clips zeigen wieder witzig überzeichnete Probleme von Endkunden, die auf ein Paket warten. Die Botschaft: Wenn die Empfänger die digitalen Services von DPD nutzen würden, wäre der Paketempfang einfacher.

Produziert wurde die Kampagne von der französischen Digitalagentur Supper, für die Platzierungen ist die  Media-Agentur Starcom verantwortlich. Alle Kampagnen-Maßnahmen führen zur Kampagnen-Website dpd.de/einfachwienie.


zurück

(jf) 15.05.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten