WK-Bikes wurden 100.000 mal ausgeliehen

%%%WK-Bikes wurden 100.000 mal ausgeliehen%%%

Mario Brokate, Projektleiter WK-Bike mit Kundin Elske Thaden. Die Pendlerin hatte die 100.000. Fahrrad-Ausleihe getätigt und wurde dafür vom Unternehmen mit Theaterkarten inkl. Essen und Übernachtung belohnt. Foto: Weser-Kurier/ Frank Thomas Koch

Rund ein Jahr nach dem Start hat das Fahrradverleihsystem WK-Bike in Bremen die 100.000. Ausleihe verzeichnet. WK-Bike ist ein Angebot der Weser-Kurier Mediengruppe, der Bremer Straßenbahnen AG (BSAG) und der Initiative Bremen Bike it.

David Koopmann, Vorstand der Weser-Kurier Mediengruppe, sagt: „Für uns ist die 100.000. Ausleihe ein besonderer Moment. Zeigt sie doch, wie sich unser Leihsystem innerhalb kurzer Zeit etabliert hat und dass es der richtige Weg war, eine nachhaltige Mobilitätsalternative in Bremen zu starten.“

Mario Brokate, Projektleiter WK-Bike bei der Weser-Kurier Mediengruppe, ergänzt: „Die Akzeptanz von WK-Bike ist nach nur einem Jahr sehr groß. Unsere Bikes sind mit über 165 000 gefahrenen Kilometern bereits drei Mal um die Welt gefahren.“

Abonnenten des Weser-Kuriers und der BSAG sowie Kunden von Kooperationspartnern und Inhaber eines Jahrespasses können die Leihfahrräder täglich eine halbe Stunde kostenfrei nutzen. Für alle anderen Nutzer kostet die Ausleihe ein Euro je angefangener Stunde. Der Tageshöchstsatz liegt bei neun Euro.


zurück

(jf) 09.07.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten