Verkauf von weiteren Postcon-Beteiligungen an Zeitungsverlage freigegeben

%%%Verkauf von weiteren Postcon-Beteiligungen an Zeitungsverlage freigegeben%%%

Das Bundeskartellamt hat Ende September zwei Beteiligungen an regionalen Postdiensten genehmigt. In beiden Fällen werden bislang von Postcon gehaltene Geschäftsanteile an die Mitgesellschafter verkauft. Beide Käufer sind regionale Zeitungsverlage.

In Cottbus übernimmt die LR Logistik GmbH, eine Tochtergesellschaft der Lausitzer Rundschau, die Kontrolle über die Regio Print Vertrieb GmbH. Das Unternehmen bietet unter der Marke RPV Briefservice Postdienstleistungen für Geschäfts- und Privatkunden an.  Laut Unternehmensangaben werden monatlich zwei Millionen Sendungen verarbeitet.

Im Saarland erwirbt die RPV Logistik GmbH, eine Tochtergesellschaft der Saarbrücker Zeitung, die bisher von Postcon gehaltenen Geschäftsanteile an der BS Saar-Mosel GmbH, dem Unternehmen hinter dem regionalen Briefdienst Saarriva, das laut eigenen Angaben für monatlich rund 2,7 Millionen Sendungen steht.

Noch geprüft wird vom Bundeskartellamt aktuell die mittelbare Übernahme von Postcon durch den Finanzinvestor Quantum Capital Partners. Das Vorhaben wurde am 25. September angemeldet (dnv-online berichtete). Postcon mit Sitz im nordrhein-westfälischen Ratingen ist im deutschen Briefmarkt der größte Wettbewerber der Deutschen Post. Der Marktanteil der Unternehmensgruppe, zu der auch der Berliner Briefdienst Pin Mail (100-prozentige Tochter) gehört, wird auf rund zehn Prozent geschätzt. Bislang war Postcon (ehemals TNT Post) ein Tochterunternehmen der niederländischen PostNL, die sich bekanntlich auf die Märkte Niederlande, Belgien und Luxemburg konzentrieren will. Mit dem daraus resultierenden Verkauf von Postcon standen auch deren Beteiligungen in Deutschland zur Disposition. In der Folge entschieden sich zahlreiche Geschäftspartner von Postcon, von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen.

Weitere Meldungen zum Thema auf dnv-online.net:

RPV Logistik will Briefdienst Saarriva ganz übernehmen (20. September 2019)

Postcon: Finanzinvestor Quantum Capital Partners übernimmt (5. August 2019)

Verkauf von drei Postcon-Beteiligungen: Kartellamt gibt Zustimmung (25. Juni 2019)

NOZ-Gesellschafter wollen mehr Anteile an Citipost Osnabrück (3. Mai 2019)

NWZMediengruppe kauft Postcon-Anteile an Citipost Nordwest zurück (8. Januar 2019)

Madsack übernimmt Mehrheitsbeteiligung an sechs Briefdiensten in Brandenburg (7. Dezember 2018)



zurück

(jf) 01.10.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten